Systemische Supervision im Einzelsetting

  • Sie stecken beruflich in einer angespannten Situation?
  • Sie möchten Konflikte am Arbeitsplatz klären?
  • Sie benötigen neue Impulse bei der Arbeit mit Ihrer Zielgruppe?
  • Möchten Sie neue Zielgruppen gewinnen oder neue Angebote entwickeln?

Worum geht es?

Wenn sich die beruflichen Herausforderungen immer wieder in den gleichen Kreisen drehen, ist eine systemische Supervision ein geeignetes Mittel, um neue Möglichkeiten auszuloten. Im Mittelpunkt steht dabei,die Sichtweise durch strukturierende Elemente zu erweitern und neue Handlungsmöglichkeiten zu finden.

Den Rahmen der Möglichkeiten erkennen

Das Themenspektrum der systemischen Supervision ist vielfältig. Somit steht am Anfang immer die Auftragsklärung anhand der konkreten Fragestellung der einzelnen Person. Das Ziel

ist, sowohl die individuellen als auch die strukturellen Möglichkeiten und Grenzen am Arbeitsplatz auszuloten.